Das Konzept

Das Lernzentrum ist als offenes und barrierefreies (sowohl räumlich als auch pädagogisch/didaktisch) Angebot konzipiert, um möglichst viele Menschen aus der Zielgruppe anzusprechen bzw. zu gewinnen. Auch die Ausstattung der Räume soll diese offene und flexible Konzeption widerspiegeln.

Gelernt werden kann alleine oder in Gruppen, immer unter Anleitung der Lernbetreuer.

Um gezielt und effizient vorzugehen, erfolgt beim ersten Besuch eine individuelle Lernbera-tung, es wird gemeinsam mit dem Lernenden ein Lernplan erstellt, die Lernmaterialien werden präsentiert und die Lernmöglichkeiten im Lernzentrum vorgestellt.

Angebote des Lernzentrums

Im Lernzentrum werden folgende Angebote bereitgehalten:

  • Gezielte Prüfungsvorbereitung unter Berücksichtigung aller vier Sprachfertigkeiten (Hören, Lesen. Schreiben, Sprechen),
  • Systematische und vertiefende Wiederholung von Wortschatz und Grammatik,
  • Schreiben bzw. schriftlicher Ausdrucksweise üben,Lesen und Hören trainieren,
  • Deutsch sprechen in unserem „Sprech-Café“,
  • Unser Tandemangebot mit Unterstützung kompetenter Sprachpartner in unserem Lerntreff,
  • Lern- bzw. Bildungsberatung mithilfe des interaktiven Bildungsfahrplans „Lautrer Lupe“ http://www.lautrer-lupe.de/
  • Gezielte und teilnehmerorientierte Grundbildungsangebote für Teilnehmende in den Integrationskursen mit Alphabetisierung,
  • Nutzung des hauseigenen offenen Lerntreffs für selbstständiges bzw. selbstgesteuertes Lernen (Stärkung der intrinsischen Lernmotivation).

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag – Mittwoch: 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 Uhr – 19:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr

Angenehme und attraktive Lernumgebung mit modernster Technik

  • 12 voll ausgestattete mobile Lernplätze
  • 6 Computerplätze mit Laptpos Drucker/Scanner, Internetanschluss
  • mobile Arbeitstische und Stühle, bewegliche Trennwände
  • eine Fachbibliothek